forum jüdischer bildung und kultur e.V.

Aus dem Alltag eines Polizeirabbiners
trebnik
Vortrag/ Gespräch
Rabbiner Shneur Trebnik

Aus dem Alltag eines Polizeirabbiners

am 3. Dezember 2023
um 17:00 Uhr
Stiftungssaal, Stiftung Geißstraße 7, 70173 Stuttgart
Eintritt frei

Beschreibung

Die Stelle des Polizeirabbiners gibt es noch nicht lange und sie existiert nur in Baden-Württemberg: Anfang 2021 berief die Landesregierung von Baden-Württemberg auf Initiative des Antisemitismusbeauftragten, Dr. Michael Blume, zwei Polizeirabbiner ins Amt. Bisher einmalig in Deutschland. Zunächst für zwei Jahre sind Shneur Trebnik und Moshe Flomenmann, der Landesrabbiner von Baden, für die Polizei tätig.
Rabbiner Shneur Trebnik berichtet aus seinem Alltag als Polizeirabbiner
und gibt Einblick in seine Aufgaben, die Herausforderungen, jetzt und für
die Zukunft. Dabei begegnet ihm auch manches Kuriose.
Moderation: Dr. Martin Schairer

Shneur Trebnik

 

Shneur Trebnik,Jahrgang 1975,
lebt und arbeitet seit 15 Jahren in Ulm. Seitdem ist die
jüdische Gemeinde Ulm zu einer großen Gemeinde mit einer
eigenen Synagoge gewachsen. Optimistisch sein, nach vorne
Schauen und offen für Neues sein sind Rabbiner Trebniks
Prinzipien.